Yachtservice in Estland unter deutscher Regie

Für den Winter 2017/18 können wir nur noch einen weiteren Refitauftrag annehmen.

Ab dem Sommer 2018 haben wir erweiterte Kapazitäten und wieder freie Termine die Sommermonate über, aber auch für den Winter 2018/19.

 

 

Wir bieten Ihnen in unserer Werft Saare Yachts OÜ in Nasva / Kuressaare auf der Insel Saaremaa alle Leistungen einer klassischen Yachtwerft an.

Saare Yachts OÜ ist ein Unternehmen der Yachtsport Eckernförde Gruppe und steht unter der Leitung von Peeter Sääsk in Estland und Thomas Nielsen in Eckernförde.

 

Wir bieten:

Yacht Neubauten -  Saare Yachten und Einzelbauten

Winterlager - Reparturservice - Refitservice

 

 

 

Hinweise zu Estland, zur Insel Saaremaa, zu verschiedenen Häfen und zu den Möglichkeiten zur Werft zu reisen finden Sie hier:

 

Segeln in Estland

 

 

 

Refit / Reparaturen

Wir können fast alle Arten von Arbeiten an Holz- und Gfk-Yachten ausführen. Als erfahrene Bauwerft der Saare Yachten und von über 200 Finngulf Yachten wissen wir, wie eine hervorragende Yacht aussehen muss. Auch alle technischen Arbeiten können ausgeführt werden. Bei Aluminiumyachten arbeiten wir mit einer auf Aluboote spezialisierten Partnerwerft zusammen.

 

Holzarbeiten

Speziell die Holzarbeiten der Bootsbauer von Saare Yachts sind berühmt. Neue Einrichtungsteile im Boot, eine neue Lackieruing der Inneneinrichtung, ein neues Teakdeck und andere Dinge mehr werden mit großem Können und einem reichen Erfahrungsschatz sorgfältig ausgeführt.

 

Teakdecks

Unzählige Teakdecks haben wir in den vergangenen 25 Jahren gebaut.  Aus ausgesuchtem Teakholz wird ein Teakdeck bei uns Stab für Stab auf einer Schablone verlegt, die Fugen werden geprimert und dann mit Polyurethan verfugt. Die Flächen werden geschliffen und dann vollflächig in großen Elementen auf dem Deck oder z.B. Cockpitflächen unter Vakuum verklebt. Bevorzugt verkleben wir mit Epoxydharz.

 

Kunststoffarbeiten

Wir führen GfK-Reparaturen aus, machen Laminate mit Polyester-, Vinylester- oder Epoxydharz, arbeiten mit Balsaholz oder Schaum als Sandwichmaterial. Wir machen Handlaminate oder laminieren im Vakuum-Infusuionsverfahren.
 

Technische Installationen

Wir installieren alle techn. Einbauten auf Yachten. Heizungen von Eberspächer oder Webasto, Kühlaggregate und Klimanalagen. Batterieladetechnik, Generatoren, Brennstoffzellen, Windkraftanlagen, Hydrogeneratoren und Solarpanele, Radio und TV-Anlagen, Antennen, elektrische Winschen, Bug- und Heckstrahlruder im Tunnel oder ausfahrbar, elektrische WC's, Naviagtionselektronik u.s.w.........

 

Neue Beschläge

Wir liefern und montieren neue Winschen, Genua- und Travellerschienensysteme, neue Riggs und Reffanlagen, Ruderanlagen, Ankerwinschen .....

 

Textilen

Neue Polster fertigt unser Partnerbetrieb in Kuressaare in bester Qualität nach Maß an. Gern liefern wir auch die sehr guten Matratzen von Flexima aus Österreich.

 

Edelstahl

Für Edelstahlarbeiten die in unübertroffener Qualität angefertigt werden arbeiten wir gleich mit zwei Edelstahlschlossereien in der Nähe zusammen.

 

 

 

 

Winterlager

Wir bieten Ihnen ein Winterlager für Ihre Yacht in unserem Werftbetrieb in Nasva, in der Nähe von Kuressaare auf der Insel Saaremaa an.

Es stehen dafür eine beheizte Halle, weitere unbeheizte Hallenflächen und auch ein Freilager zur Verfügung.

 

Ihr Schiff wird in Kuressaare, dem schönsten Yachthafen in Estland, gekrant und dann mit unserem neuen, luftdruck-gefederten Transportsystem sicher in die Halle gefahren. 

 

Alle Arbeiten wie das Abschlagen der Segel, legen des Mastes, Reinigung vom Frischwassertank, Motorservice, Winschenwartung, Erneuerung vom Antifouling u.s.w. bieten wir mit unseren Handwerkern in bester Qualität und zu günstigeren Preisen als in Finnland, Schweden oder Deutschland an.

 

 

 

Winterlagervertrag  ESTLAND    Deutsch

 

hier zum download:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anfrage Winterlager, Refit, Reparatur in der Saare Yachts OÜ Werft in Estland.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Teakdecks sind ein wesentliches Merkmal aller Saare Yachten. Aber natürlich können unsere Bootsbauer auch Stabdecks für alle anderen Yachten anfertigen. Klassisch Stab für Stab auf einer Schablone verlegt werden die Fugen anschließend mit Haftprimer gestrichen und dann ausgefugt. Nach dem Schleifen der Oberflächen werden die großen Elemente auf dem Deck der Yacht unter Vakuum vollflächig verklebt. Wir verkleben mit Epoxydharz, wenn das aus Gründen des Untergrunds nicht möglich sein sollte mit speziellem Sikaflex.

Durch die Vakuumverklebung erreichen wir einen absolut gleichmäßigen Anpressdruck, können Lufteinschlüsse verhindern und haben abschließend keine Schrauben und Propfen im Teakdeck. Das Deck ist so sehr viel langlebiger als bei den alten Verlegemethoden.

Bei alten Teakdecks, die zuvor mit Schrauben fixiert waren entfernen wir natürlich alle Schrauben und verschließen die Löcher im Deck.

 

 

Die Möglichkeiten :

 

Die hoch motivierten und bestens ausgebildeten Bootsbauer und Yachttechniker bei Saare Yachts OÜ verstehen ihr Handwerk. Sie blicken auf 25 Jahre Erfahrung zurück.

 

Alle möglichen Ein- und Umbauten, Reparaturen und Refits können wir dort ausführen.

 

Gerade zeitaufwändige Arbeiten lassen sich in Estland preisgünstiger als in Deutschland, Dänemark oder Schweden ausführen.

Komplette, umfassende Refits, neue Innenausbauten oder Renovierungen, aber ganz besonders auch neue Teakdecks können wir in erstklassiger Qualität zu attraktiven Preisen anbieten.

 

Ihr Anprechpartner in Deutschland ist Thomas Nielsen bei Yachtsport Eckernförde. Wir koordinieren die Aufträge und Arbeiten und überwachen die termingerechte Ausführung.

Wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot.

 

Diese Luffe war im Winter 2015 / 16 zum Refit in der Saare Yachts Werft in Kuressaaree.

Das Teakdeck wurde vorsichtig geschliffen und sieht wieder wie neu aus.

Winterlager und Refit:

Diese Baltic 38 aus Finnland wurde Ende August 2016 gekrant und in die Werfthalle von Saare Yachts OÜ gebracht.

Der Kunde hat ein neues Teakdeck beauftragt, es soll eine Druckwasseranlage einschl. Boiler und eine neue Dieselheizung eingebaut werden. Zudem soll an der Navigationselektronik einiges erneuert werden und auch der Innenausbau wird überarbeitet und neu lackiert.